dornröschen

Christian Schäfer / Jochen Vahle

Koproduktion Landestheater Detmold / Theater Gütersloh / Randale

Bühne und Kostüme: Jörg Zysik

mit: Wenja Imlau / Stephanie Pardula / Josephine Raschke / Thomas Ehrlichmann / Florian Bamborschke / Robert Will / Nils Willers

Premiere 12.11.2017

Presse

 

Westfalen-Blatt, 14.11.2017:

Erfrischend anders

Das Landestheater Detmold entwickelte mit Christian Schäfer, Künstlerischer Leiter des Gütersloher Theaters, und der Bielefelder Rockband »Randale« eine musikalische Inszenierung, die ihresgleichen sucht. […] ...es [ist] gelungen, das alte Grimm-Märchen in unsere heutige Zeit zu versetzen. Mit einem imposanten Bühnenbild und schrillen Kostümen, […] war das Weihnachtsmärchen erfrischend anders. […] Nach anderthalb Stunden verließen die Macher unter tosendem Applaus die Bühne.

 

Neue Westfälische, 14.11.17:

Pieksiges Dornröschen

Der Nachwuchs, Dornröschen genannt, hat es in sich. Das gilt auch für die Umsetzung des Grimm-Märchens in der amüsanten, fetzig rockenden Koproduktion des Landestheaters Detmold mit den Kultur Räumen Gütersloh, die nun im ausverkauften Gütersloher Theater begeistert aufgenommene Premiere feierte. […] Theaterleiter Christian Schäfer hat als Autor den Märchenstoff gründlich auf links gedreht und den Zucker so abgeklopft, dass alle Niedlichkeit abgefallen ist. […] Nie war Dornröschen pieksiger. Und selten lustiger. Angesiedelt haben Schäfer und Regisseur Valentin Stroh das Stück an einen Königshof in Form einer pfiffig-vielgestaltigen, sich drehenden Bretterbude […], an dem vornehmes Getue längst geissenhaft grölender Prollkultur gewichen ist.

 

Die Glocke, 14.11.18

Mit Randale wachgeküsst

Das von den Brüdern Grimm aufgezeichnete alte Volksmärchen glänzt in neuem, aktuellem Gewand – mit Rockmusik, Anspielungen aufs Internet und Bezügen zur allgemeinen Weltlage. […] Die Schauspieler leisten Schwerarbeit. Fünf Darsteller schlüpfen für 14 Rollen in immer neue Kostüme. Der König ist schusselig, die Königin cool, die Amme eine Schnapsdrossel. Die flotten Dialoge begeistern, die Handlungen sind salopp und alltagsnah. Da fährt das Königspaar […] zum Shoppen mal eben nach Düsseldorf. Die Spindeln wandern in den Sperrmüll. Und Dornröschen (burschikos in Boots: Wenja Imlau), inzwischen ein wildes, lautes Frauenzimmer, flirtet mit dem Kammerdiener. […] Die schnelle und spritzige Inszenierung verantwortet der Detmolder Regisseur Valentin Stroh, der im Vorjahr „Aladin“ ins Gütersloher Theater brachte.

Fotos: Björn Klein